Mit der Zusammenarbeit mit dem Verein zur Erhaltung des Europäischen Nerzes - EuroNerz e. V. - leistet der Tiergarten Delitzsch einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz.europischer nerz2-klein

Der Verein hat sich die Wiederansiedlung des Europäischen Nerzes in Deutschland zum Ziel gemacht. Langfristig soll im Bundesgebiet ein Bestand von ca. 150 bis 200 Tieren aufgebaut werden. Dafür werden die in Obhut des Vereins befindlichen Tiere an zentraler Stelle verpaart und die trächtigen Weibchen im Frühjahr leihweise an die beteiligten zoologischen Einrichtungen abgegeben. Dort bringen sie in naturnah eingerichteten Gehegen ihre Jungen zur Welt. Im Herbst jeden Jahres wird die Nerzfamilie im Austausch gegen ein Männchen wieder abgeholt und die Jungtiere werden ausgewildert. Momentan betreibt der Verein ein vielversprechendes Wiederansiedlungsprogramm im Saarland.

Im Delitzscher Tiergarten können jährlich im Frühjahr quirlige Nerzjungtiere beobachtet werden.

 

Hier gelangen Sie zur Internetseite des Vereins "EuroNerz e. V."