Kapuzineräffchen geboren

19. Juli 2011 - Am vergangenen Freitag wurde im Tiergarten ein kleines Kapuzineräffchen geboren. Eigentlich ein Grund zur Freude, doch kaum auf der Welt, ist das Affenbaby schon das Sorgenkind von Tiergartenleiterin Dr. Katrin Ernst und ihren Mitarbeitern. Denn die Mutter des Kleinen hatte bereits in den letzten beiden Jahren Nachwuchs bekommen, ohne ihn jedoch aufzuziehen. Zwischen Hoffen und Bangen wechselt deshalb die Gefühlslage der Tiergartenmitarbeiter. Ob die Mutter des kleinen südamerikanischen Primaten ihr Baby in diesem Jahr annimmt, werden die folgenden Tage zeigen.